BarefootVans ist jetzt

Wir haben vom 24.06. – 08.07. Betriebsurlaub. E-Mails werden in dieser Zeit nur sporadisch beantwortet. Alle eingehenden Bestellungen werden ab dem 09.07. wieder bearbeitet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

Czoppik Tobias
Eichenstraße 3
84109 Wörth an der Isar
Deutschland/Germany
Tel.: +49 151 241 242 96
E-Mail: info@czoppik-engineering.de

§ 1 Geltungsbereich
§ 2 Lieferbeschränkungen
§ 3 Begriffsbestimmungen
§ 4 Vertragspartner
§ 5 Vertragsschluss, Überprüfung und Korrektur, Vertragssprache, Verhaltenskodizes
§ 6 Vertragstext
§ 7 Preise
§ 8 Zahlungsart
§ 9 Versandschäden
§ 10 Eigentumsvorbehalt
§ 11 Gewährleistung
§ 12 Haftungsbeschränkungen und Haftungsbegrenzungen
§ 13 Produkteigenschaften
§ 14 Lieferung und Verzögerungen
§ 15 Kundendienst, Kundendienstleistungen und Garantien
§ 16 Widerrufsbelehrung
§ 17 Streitbeilegung
§ 18 Gerichtsstand und Rechtswahl

§ 1 Geltungsbereich

Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie die Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.
Abweichende oder ergänzende Bedingungen des Kunden, die wir nicht ausdrücklich anerkennen,
gelten auch dann nicht, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen

§ 2 Lieferbeschränkungen

Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich innerhalb Deutschlands, nach Österreich, Belgien,
Niederlande, Luxemburg und Dänemark und auch nicht an Packstationen beliefern.

§ 3 Begriffsbestimmungen

§ 4 Vertragspartner

Verträge schließen Sie mit:
Czoppik Tobias
Eichenstraße 3
84109 Wörth an der Isar
Deutschland/Germany
Tel.: +49 151 241 242 96
E-Mail: info@czoppik-engineering.de

§ 5 Vertragsschluss, Überprüfung und Korrektur, Vertragssprache, Verhaltenskodizes

(5.1) Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine
unverbindliche Produktpräsentation dar. Durch Ihre Bestellung geben Sie ein verbindliches
Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Dies, indem Sie die jeweiligen Artikel in den
Warenkorb legen, zur Kasse gehen und nach Anmeldung als registrierter Kunde/Registrierung
als Kunde sowie nach Wahl der Versanddaten und Zahlungsart abschließend auf den
Bestellbutton klicken. Während dieser Bestellung können Sie alle Eingaben laufend
korrigieren. Zudem werden Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung nochmals
zusammengefasst und können hier bearbeitet/berichtigt werden.


Den Eingang der Bestellung bestätigen wir Ihnen umgehend per E-Mail. In diesem Rahmen nehmen
wir ggf. Ihr Angebot an. Sie haben dementsprechend sicherzustellen, dass die von Ihnen zur
Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist und an diese von uns versandte E-Mails
empfangen werden können. Kontrollieren Sie bitte hierzu gegebenenfalls auch Ihren „Spam-Ordner“.


(5.2) Bitte beachten Sie, dass der Vertragsschluss ausschließlich in deutscher Sprache erfolgen
kann.
(5.3) Besonderen Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

§ 6 Vertragstext

Der Vertragstext/Ihre Bestelldaten wird/werden nach Vertragsschluss von uns gespeichert und
kann/können über Ihr Kundenkonto jederzeit abgerufen, gespeichert und ausgedruckt werden.
Hierneben werden Ihnen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Rahmen der Auftragsbestätigung
per E-Mail übersandt und sind in unserem Online-Shop dauerhaft verfügbar, sodass sie von Ihnen
ebenfalls abgerufen, gespeichert und ausgedruckt werden können.

§ 7 Preise

(7.1) Die Preisangaben sind Endpreise bei Lieferung innerhalb Deutschlands.


(7.2) Alle unsere Preise enthalten die Mehrwertsteuer in der jeweils gesetzlich festgelegten Höhe.


(7.3) Im Endpreis enthalten sind Verpackungskosten. Im Preis nicht enthalten sind Versandkosten und Kosten für Montage sowie sonstige vereinbarte Nebenleistungen des/r bestellten Produkts/e. Diese
Dienstleistungen muss der Kunde separat beauftragen und bezahlen. Eventuelle Montagemöglichkeiten und die damit verbundenen Kosten entnehmen Sie bitte der Beschreibung
oder fragen diese vorab per Email an.


(7.4) EU-Ausland: Bei Lieferungen ins EU-Ausland (z.B. Österreich, Frankreich, Italien) berechnen wir
auf Anfrage die Versandkosten. Da die Kosten je nach Größe und Gewicht des Paketes / der Palette
und je nach Postleitzahl im jeweiligen Land sehr variieren, müssen wir diese individuell bei unserer
Spedition anfragen und kalkulieren. Bei kleineren Paketen, die wir mit der Post oder DPD versenden
können, gelten die Kosten, die in der jeweiligen Produktbeschreibung zu sehen sind.

§ 8 Zahlungsart
(8.1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal, Vorauskasse (Banküberweisung) oder Barzahlung
bei Abholung.
(8.2) Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ zahlen Sie über diesen Zahlungsanbieter. Sie können sich
mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort bei „PayPal“ einloggen. Die Zahlung an uns erfolgt
entweder durch Belastung des Bankkontos oder der Kreditkarte, je nachdem welche Zahlungsweise
Sie bei Ihrer „PayPal-Registrierung“ gewählt haben.
(8.3) Bei Auswahl der Zahlungsart „Vorauskasse (Banküberweisung)“ erhalten Sie meine
Bankverbindung mit der Angebotsannahme per E-Mail zugesandt. Der Rechnungsbetrag ist sofort zur
Zahlung fällig und spätestens binnen zwei Tagen auf das angegebene Konto zu überweisen. Nach
Gutschrift des Rechnungsbetrages auf mein Konto wird die bestellte Ware unverzüglich an Sie
versandt.
(8.4) Bei Auswahl der Zahlungsart „Barzahlung bei Abholung“ erfolgt die Zahlung Zug um Zug gegen
Übergabe der Ware. Bitte vereinbaren Sie einen Abholungstermin mit uns.

§ 9 Versandschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so lassen
Sie sich dies auf dem Anlieferungsprotokoll vom Spediteur/Fahrer quittieren. Bei schwereren Schäden
verweigern Sie bitte die Annahme der Palette / des Paketes. Im Falle eines Transportschadens ist es
andernfalls nur sehr schwer möglich, eine Versicherungsentschädigung zu erhalten. Fotografieren Sie
die Beschädigungen am Paket / Ware und senden uns diese per Email zu. Teilen Sie uns den
Schaden baldmöglichst per Email unter info@czoppik-engineering.de mit. Handelt der Kunde als
Unternehmer, gilt hinsichtlich des Prüfungsmaßstabes § 377 HGB.

§ 10 Eigentumsvorbehalt
(10.1) Die von Ihnen gekaufte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.
(10.2) Ergänzend gilt gegenüber Unternehmern, dass wir uns das Eigentum an der Ware bis zur
vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung
vorbehalten. Sie dürfen Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern,
wobei aus diesem Weiterverkauf entstehende Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages
durch Sie an uns im Voraus abgetreten werden. Wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben
zur Forderungseinziehung berechtigt, während wir die Forderungen nur dann einziehen
dürfen, wenn Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

§ 11 Gewährleistung
(11.1) Bei Eintreffen bzw. Montage hat der Kunde die Ware sofort im Beisein des anliefernden Fahrers
bzw. Monteurs auf offensichtliche (Transport-)schäden zu untersuchen. Offensichtliche
Transportschäden müssen sofort beim Fahrer reklamiert, und von diesem schriftlich festgehalten
werden. Ebenso muss der Kunde den Verkäufer unverzüglich über Transportschäden verständigen.
Wenn die einwandfreie Übernahme durch Unterschrift des Kunden bestätigt worden ist, kann ein
offensichtlicher Transportschaden, zu einem späteren Zeitpunkt, nicht mehr geltend gemacht werden.
(11.2) Hat die Ware Mängel, so können die gesetzlichen Mängelansprüche geltend gemacht werden.
(11.3) Mängel sind vom Kunden mittels Digital- oder Printfoto zu dokumentieren und in Schriftform per
Email oder Brief zuzustellen.
(11.4) Der Kunde hat zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder
Ersatzlieferung erfolgen soll. Der Verkäufer ist jedoch berechtigt, die vom Kunden gewählte Art der
Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die
andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunden bleibt. Der Kunde ist während
der Nacherfüllung nicht berechtigt, den Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten.
Hat der Verkäufer die Nachbesserung zweimal vergeblich versucht, so gilt diese als fehlgeschlagen.
Wenn die Nachbesserung fehlgeschlagen ist, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, den
Kaufpreis herabzusetzen oder vom Vertrag zurückzutreten.
(11.5) Natürlicher Verschleiß oder unwesentliche Abweichungen von Farbe, Abmessungen und/oder
anderen Qualitäts- und Leistungsmerkmalen sowie geringfügige Unterschiede zwischen der Ware und
der Darstellung auf der Internetseite lösen keine Gewährleistungsrechte aus.
(11.6) Der Kunde hat bei einem leicht zu bewältigenden bzw. zumutbaren Schaden die Ware mit den
von uns zugesandten Ersatzteilen selbst zu reparieren.
(11.7) Eine Rückgabe von Hygieneartikeln (Matratzen) ist grundsätzlich nicht möglich.
(11.8) Eine Rücknahme, Widerruf oder Umtausch ist bei Sonderanfertigungen nicht möglich.

§ 12 Haftungsbeschränkungen und Haftungsbegrenzungen
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die wir, unsere gesetzlichen Vertreter oder unsere
Erfüllungsgehilfen bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei vorsätzlicher
oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung, im Rahmen eines Garantieversprechens oder im
Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes verursacht haben, haften wir nicht.
Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung
des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig
vertrauen darf (Kardinalpflichten) wird die Haftung im Übrigen bei nur leichter Fahrlässigkeit von uns,
unseren gesetzlichen Vertretern oder unseren Erfüllungsgehilfen der Höhe nach auf den bei
Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden
muss, begrenzt.
Bitte beachten Sie besonders: Sie sind für die ordnungsgemäße Sicherung aller Komponenten
(Möbelmodule, Schlafsysteme, etc.) selbst verantwortlich.
Unsere Drehkonsolen sind nicht für die Benutzung im Straßenverkehr zugelassen. Ein Verbau sowie
die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr.
Wir geben keine Garantie auf eine Abnahme Ihres Fahrzeugs als Wohnmobil
(„Wohnmobilzulassung“).
Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

§13 Produkteigenschaften
Unsere Produkte sind funktional und preisgünstig ausgelegt. Das bedeutet besonders dass die
verwendeten Materialien Schlieren, Kratzer, Einschlüsse oder Verzug aufweisen können. Daraus
können u.a. auch ungleichmäßige Spaltmaße oder ungleichmäßiger Versatz zwischen Bauteilen
auftreten. All diese Merkmale stellen keinen Mangel dar.

§ 14 Kundendienst, Kundendienstleistungen und Garantien
Bitte beachten Sie, dass wir selbst keine besonderen Kundendienste, Kundendienstleistungen oder
eigene Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantien auf die angebotenen Waren übernehmen oder
anbieten. Sollten seitens des jeweiligen Herstellers solche Leistungen angeboten oder übernommen
werden, so treten diese neben das gesetzliche Mängelhaftungsrecht und begründen ein eigenes
Rechtsverhältnis zu dem Hersteller.

§ 15 Lieferung und Verzögerungen
(15.1) Für alle auf unserer Webseite abgebildeten Produkte machen wir konkrete Angaben zur
Verfügbarkeit. Trotzdem müssen wir uns für Artikel, die wir nicht auf Lager halten, die
Selbstbelieferung vorbehalten. Dieser Vorbehalt der Selbstlieferung gilt nur, wenn wir zum Zeitpunkt
eines zustande gekommenen Kaufvertrages mit Dir den jeweiligen Artikel bereits bei unserem
Lieferanten eingekauft haben. Bei Lieferverzögerungen wirst Du unverzüglich informiert. Bei
endgültiger Nichtverfügbarkeit werden schon geleistete Anzahlungen unverzüglich erstattet.
(15.2) Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund von höherer Gewalt und aufgrund von
Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen – hierzu gehören
insbesondere Streik, Aussperrung, behördliche Anordnungen usw., auch wenn sie bei Lieferanten
oder dessen Unterlieferanten eintreten –, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und
Terminen nicht zu vertreten. In diesen Fällen sind wir berechtigt, die Lieferung bzw. Leistung um die
Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben.
(15.3) Falls vereinbart ist, dass der Kunde seinen Auftrag z.B. bezüglich Maße, Design, Modell, noch
näher spezifizieren wird und der Kunde die für die Spezifikation vereinbarte Frist überschritten hat, so
geht eine dadurch entstandene Verzögerung in der Lieferung nicht zu unseren Lasten. Wir behalten
uns das Recht vor, den nicht rechtzeitig spezifizierten Auftrag ganz oder teilweise zu streichen.
(14.4) Kommt der Kunde in Annahmeverzug bleibt es mir vorbehalten die Ware an einen Dritten zu
verkaufen, wenn zugleich eine Pflichtverletzung des Kunden vorliegt. Ich kann den ursprünglichen
Kunden für einen etwaigen Verlust haftbar zu machen, wenn Annahmeverzug vorliegt.

§16 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter
Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir
Czoppik Tobias
Eichenstraße 3
84109 Wörth an der Isar
Deutschland/Germany
Tel.: +49 151 241 242 96

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über
Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten
haben, ausschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem
Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen
ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen
Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in
keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die
Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht
haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie
haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an
dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an mich,

Czoppik Tobias
Eichenstraße 3
84109 Wörth an der Isar
Deutschland/Germany
Tel.: +49 151 241 242 96

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist
von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen alle Kosten der Sendung und Rücksendung der Waren.
Bitte beachten Sie insbesondere, dass bei Artikeln, welche nicht über den normalen Postweg
versendet werden können, im Falle einer Rücksendung Transportkosten in Höhe von ca. 150€
anfallen. Diese sind vom Verbraucher zu tragen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen
zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen
Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.
Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle
    Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die
    persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell
    überschritten würde;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von AbonnementVerträgen.
    Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene
    nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten
    Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 17 Streitbeilegung
Die europäische Kommission stellt eine Plattform zur Onlinestreitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier
finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir
jedoch nicht verpflichtet und nicht bereit.

§ 18 Gerichtsstand und Rechtswahl
(17.1) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches
Sondervermögen, so ist unser Geschäftssitz Lengede ausschließlicher Gerichtsstand für
Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen uns.
(17.2) Sind Sie Unternehmer, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der
Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren sowie des internationalen
Privatrechtes